banner
Nachrichtenzentrum
Beispiellose Fachkompetenz und Meisterschaft.

Wir haben versucht, ein tragbares Töpfchen mit einer Poolnudel herzustellen, und sind voller Möglichkeiten

Aug 11, 2023

Für Käufe über Links erhalten wir möglicherweise eine Provision.

In einer Sturmunterkunft festzusitzen, hört sich vielleicht schon wie ein Albtraumszenario an, aber es kann noch viel schlimmer werden, wenn Sie keinen guten Badezimmerplan haben. All diese Spam-Dosen und veralteten Cracker können Sie und Ihre Familie schnell in eine unangenehme Situation bringen. Wenn es hart auf hart kommt, kann ein einfacher und erschwinglicher Poolnudel-Hack das „Gehen“ viel einfacher machen. Alles, was Sie in Ihrer Unwetterausrüstung benötigen, ist ein großer Eimer, eine normale Poolnudel und ein paar Müllsäcke! Schneiden Sie die Poolnudel so ab, dass sie um den Rand Ihres Eimers passt, und stecken Sie den Plastikmüllbeutel hinein, um Ihre Arbeit bequem zu erledigen.

Wir lieben die Idee, dass dieser Hack auch für viel mehr als das Überleben in Sturmunterkünften funktionieren könnte. Sie können Ihr tragbares Töpfchen auch mitnehmen, wenn Sie an den Strand, auf einen Campingausflug oder auf eine lange Autofahrt gehen. Auch für Kinder, die aufs Töpfchen gehen müssen, oder Erwachsene mit Inkontinenzproblemen ist es sinnvoll, eine Notfalltoilette in der Nähe zu haben. Bevor wir Ihnen empfehlen können, diese Idee selbst auszuprobieren, haben wir uns natürlich entschlossen, den Poolnudel-Töpfchen-Hack auf die Probe zu stellen. Hier erfahren Sie, wie wir unser eigenes tragbares Töpfchen gebaut haben und was wir dabei gelernt haben.

Die Materialien für das Poolnudel-Töpfchen sind erschwinglich und zugänglich – wahrscheinlich haben Sie diese Artikel bereits zu Hause herumliegen! Für dieses Projekt haben wir einen 5-Gallonen-Mehrzweckeimer und eine rosa Poolnudel von Lowe's gekauft. Wir hatten bereits einige große Küchenmüllsäcke zu Hause, aber Sie können bei Target eine 50er-Packung Up and Up-Müllsäcke kaufen. Toilettenpapier und Händedesinfektionsmittel sind für den Hack optional, werden aber dringend empfohlen, wenn Sie den Eimer tatsächlich verwenden möchten.

Um das tragbare Töpfchen herzustellen, benötigen Sie außerdem ein Werkzeug, mit dem Sie Ihre Nudeln durchschneiden können. Wir haben ein Taschenmesser verwendet, Sie können aber auch ein kleines Brotmesser, einen Teppichmesser oder sogar eine Schere verwenden. Dieses Eimertöpfchen kann fast überall verwendet werden und ist relativ tragbar, insbesondere wenn Sie Nudeln, Müllbeutel, Händedesinfektionsmittel und Toilettenpapier im Eimer aufbewahren. Wir beschlossen, unser Töpfchen in einer Garage mit Betonboden zu testen, um einen Sturmschutz zu simulieren. Dann gingen wir ins Freie, um einen Campingausflug zu simulieren und die Stabilität des Eimers auf Schmutz zu testen.

Zuerst haben wir die benötigte Länge der Poolnudel abgemessen, indem wir sie um den Eimerrand gebogen haben. Das Maß muss nicht genau sein, aber am Ende haben wir ein etwa 31 Zoll langes Stück Nudel abgeschnitten. Unser Schaufelumfang betrug 36 Zoll, sodass auf einer Seite des Randes ein Spalt von etwa 5 Zoll verblieb. Dieser Spalt ist nicht notwendig, erleichtert aber den Griff unter den Körper zum Abwischen, ohne den Sitz zu berühren. Dann schnitten wir die Poolnudeln mit dem Taschenmesser an einer Seite auf und wickelten die geschnittene Kante um den Rand des Eimers. Zum Schluss haben wir den hohen Küchenmüllsack hineingesteckt. Bei manchen Modellen wird die Plastiktüte unter den Poolnudel-Sitz gelegt. Durch das Platzieren der Tasche darüber wird verhindert, dass der Sitz schmutzig wird, und das Auswechseln der Tasche wird viel einfacher.

Zu Testzwecken haben wir die mobile Toilette nicht wirklich benutzt (wir haben uns entschieden, Ihnen dieses Bild zu ersparen). Stattdessen haben wir uns an den Eimer gesetzt, um seinen Komfort, seine Benutzerfreundlichkeit und seine Stabilität zu testen. Im Sitzen beugten wir uns von einer Seite zur anderen, um zu sehen, ob das Töpfchen auf dem Beton oder dem Waldboden umkippen würde. Wir fügten außerdem etwa zwei Tassen Wasser hinzu und gaben dem Eimer einen leichten Tritt, um zu sehen, ob die Flüssigkeit übermäßig verschüttet oder verspritzt würde. Zum Abschluss übten wir das Tragen des Eimers und das Auswechseln der Plastiktüte, um zu sehen, wie praktisch dieser Vorgang sein könnte.

Wir haben gelernt, dass dieser Poolnudel-Hack eine hervorragende Idee für Überlebenssituationen sein kann! Durch die Poolnudel war der Sitzkomfort auf dem Eimerrand deutlich erhöht und die Plastiktüte konnte beim Gebrauch nicht verrutschen. Der Eimer war sowohl auf Beton als auch auf Waldboden überraschend stabil und bequem, und beim Tragen oder Treten gab es nur minimale Flüssigkeitsspritzer. Das Auswechseln der Müllsäcke war einfach, aber denken Sie daran, dass Sie einen Weg finden müssen, den Müll zu entsorgen – die meisten Städte würden es vorziehen, wenn Sie keine menschlichen Abfälle in den Müll werfen, zumindest nicht, ohne sie vorher zu behandeln .

Ein potenziell negativer Aspekt ist, dass der Eimer etwas kleiner ist und tiefer am Boden liegt als eine normale Toilette. Das Töpfchen eignet sich gut für Kinder und die meisten Erwachsenen, kann jedoch für größere Erwachsene, Senioren oder Menschen mit Behinderungen unbequem sein. Eine vorgefertigte Version wie die Magellan-Lagertoilette von Academy bietet diesen Personen möglicherweise mehr Stabilität. Abgesehen davon war das Poolnudel-Töpfchen jedoch besser, als auf dem leeren Eimer zu sitzen oder zu versuchen, im Freien zu hocken. Wenn Sie diesen Trick ausprobieren möchten, bringen Sie unbedingt den Eimerdeckel und zusätzliche Müllbeutel mit. Der Deckel dichtet den Poolnudelsitz nicht ab, aber Sie können ihn darauf legen, um den Inhalt des Töpfchens zwischen den Anwendungen zu verbergen. Wenn Sie zimperlich sind, können Sie den Müllbeutel auch nach jedem Gebrauch wechseln.